ENERGETIC YOGA

Energetic Yoga ist eine Form der aus den verschiedenen gängigen Formen des Yoga zumeist bekannten, aber auch einiger ganz neuer, effektiver Körperübungen. Besonders wirkungs- & wertvoll macht es die Kombination mit der Energiearbeit, der inneren Achtsamkeit und der Hingabe an den Moment. Diese Aufmerksamkeit schult die kostbare und in unserer schnelllebigen Zeit selten gewordene Fähigkeit, nährende Stille im Selbst zu spüren. Stille ist ein Seinszustand, der unserem Wesen entspricht, nicht ein Prozess, der kreiert werden müsste. Blockaden des Emotional- bzw. des Geistigen Körpers, die dem Erleben des inneren Friedens entgegenstehen, werden tiefgründig harmonisiert, Körperschatten aus emotional prägenden Erfahrungen lösen sich auf – der Geist wird frei. Energetic Yoga gibt dem inneren Frieden, der Stille Raum zu sein & damit Deinem Wesen Raum zur Entfaltung.

In den sinnvoll aufeinander abgestimmten Übungsreihen werden die Blockaden zunächst wahrgenommen, um sie dann in der Übungsabfolge zu lösen und mittels Atemtechniken oder Bewegung aus dem Kraftfeld hinaus zu transportieren oder auszulösen. Blockaden hinterlassen eine Art sicht- oder spürbaren Schatten, bzw. eine schmerzhafte Verdichtung auf dem stofflichen Körper. Aber auch in dem feinstofflichen Bereich, der Aura, Deinem persönlichen Kraftfeld & Deinem Selbstschutz zugleich. Beide Bereiche  können mit Energetic Yoga tiefgründig regeneriert, spürbar in den natürlichen und ursprünglichen Fluss gebracht werden.

Es geht bei dieser Art der Befreiung des Selbst nicht vordergründig darum, gedanklich in die damit zusammenhängenden Geschichten zu gehen, welche die Schatten oder Verdichtungen erklären. Es geht in erster Linie um das Loslassen der Emotionalität. Wir lösen, was wir an Anhaftung kreiert oder was wir erfahren haben, was uns emotional und geistig unfrei hat werden lassen und uns durch Unbewusstheit oder Verdrängung von einem gesunden Körper- & Selbstgefühl trennt.



Bildrechte Charlotte Fischer www.lottefischer.de