Meditation: Das goldene Licht

Um Deinen energetischen, den emotionalen und den geistigen Körper zu nähren und zu schützen kannst du mit jedem Atemzug goldenes Licht visualisieren, welches Du über die Nase ein und über alle Poren Deines stofflichen Körpers in Deinen feinstofflichen Körper, Deine Aura ausatmest. Im goldenen Licht enthalten ist alles, was Du benötigst, um heil und gesund, erfüllt und glücklich sein zu können: Fülle und Freude, Lebenskraft und Lebensfreude, Klarheit und Präsenz, Struktur und Kraft, Gesundheit und Heilung, Schönheit und Anmut, Liebe und Lebendigkeit und alles, was Du sonst noch für Dich in diesem Moment benötigst. Du kannst dazu ein prägnantes Schlagwort verwenden, welches Du denkst oder leise aussprichst. Genauso wirkungsvoll ist es aber mit dem Gefühl zu arbeiten bzw. einer Kombination aus beidem. Das goldene Licht kann sich ausdehnen in Deinen Emotional-, Deinen Geistigen und Deinen Spiritualkörper. Wenn Du möchtest, lasse mit weiteren Atemzügen Dein näheres Umfeld, Deinen Wohnort, Deine Dir Anvertrauten, Deine Familie, die Wesenheiten Deines Platzes, Dein ganzes Leben, … die Erde ins kraftvolle, nährende goldene Licht getaucht sein.




Bildrechte Charlotte Fischer www.lottefischer.de